Diabetes Definition und Überblick

Diabetes Definition – Was ist Diabetes?

Diabetes DefinitionDiabetes ist eine chronische Stoffwechselerkrankung und zeichnet sich durch einen dauerhaft erhöhten Zuckergehalt im Blut aus. Die medizinische Bezeichnung ist Diabetes mellitus, was übersetzt „honigsüßer Durchfluss“ bedeutet. Dieser Name beruht auf der Tatsache, dass der Urin von Diabetikern einen süßlichen Geschmack aufweist und zudem, aufgrund eines hohen Durstgefühls, in einer gesteigerten Menge auftritt. Im Volksmund wird diese Erkrankung bedingt durch die Störung des Zuckerstoffwechsels auch Zuckerkrankheit oder einfach Diabetes genannt.

Die Erkrankung hat verschiedene Ursachen, weshalb sie in folgende Typen unterteilt wird:

Diabetes Definition – Diabetes in Deutschland

In Deutschland hat Diabetes mittlerweile den Status einer Volkskrankheit erlangt. Nach Berechnungen der International Diabetes Federation sind in Deutschland 7-8 Millionen Menschen von Diabetes betroffen. Somit leidet fast jeder 10. Deutsche an der Stoffwechselerkrankung. Europaweit ist Deutschland einer der Spitzenreiter.
Deutsche Männer und Frauen sind prozentual nahezu identisch betroffen. Bezogen auf das Alter sind ca. 61 % der erkrankten Menschen zwischen 60 und 79 Jahren. Besorgniserregend sind jedoch auch die steigenden Zahlen von jungen Diabetikern. Nach Schätzungen leiden ca. 600.000 Menschen im Alter zwischen 20 und 39 Jahren an einer der Diabetestypen.

Diabetes Definition – Diabetes in Europa

Nach Daten der International Diabetes Federation sind europaweit etwa 56 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt. Die Verbreitung liegt somit bei 8,5 %.
Mit Abstand Spitzenreiter, was die prozentuale betroffene Bevölkerungszahl in Europa anbelangt (14,8%), ist die Türkei.
Bis ins Jahr 2035 wird mit einem weiteren Anstieg auf knapp 70 Millionen Erkrankten gerechnet.

Diabetes Definition – Diabetes weltweit

Weltweit soll die Zahl von Diabetikern bereits bei 382 Millionen Menschen liegen. Dies entspricht einer Verbreitung von 8,3 %.
Gemessen an den absoluten Zahlen leben mit 98 Millionen Betroffenen die Mehrheit der Diabetiker in China. Danach folgen Indien mit 65 Millionen und die USA mit 24 Millionen.
Laut den Vorhersagen werden sich auch diese Zahlen in den nächsten Jahren weiter erhöhen. Es wird mit einer Anzahl von 592 Millionen Diabetikern im Jahr 2035 gerechnet.

Diabetes Definition – Gründe für Ausbreitung von Diabetes

Die Verbreitung scheint nach den Daten der International Diabetes Federation unaufhaltsam zu sein. Doch welche Gründe liegen dieser Entwicklung zu Grunde? Warum steigen die Krankheitsfälle immer weiter, obwohl die Behandlungsmethoden und vor allem auch die Aufklärung immer mehr voranschreitet?

Diese 4 Aspekte spielen hierbei eine große Rolle:

  • Bewegungsmangel
  • Zunahme von Übergewicht
  • Ernährung mit viel Fast Food und hohem Fett- und Zuckeranteil
  • Steigende Lebenserwartung

Die aufgeführten Aspekte geben trotz der alarmierenden Zahlen in der Diabetes Definition Hoffnung. Einen Großteil der Risikofaktoren haben wir vor allem beim Diabetes Typ 2 mit unserem Lebensstil selbst in der Hand.

 

Quelle: IDF Diabetes Atlas 6th edition, 2013

Check Also

Blutzuckermessgerät ohne Teststreifen

Blutzuckermessgerät ohne Teststreifen

Messen ohne Teststreifen Suchen Sie eine schnelle und einfache Lösung den Blutzucker zu messen? Stechen, …