Blutzuckermessgerät Test – Die Top 4

Sie suchen Informationen zu beliebten Blutzuckermessgeräten?

  • Sie haben Diabetes und suchen das passende Blutzuckermessgerät?
  • Sie suchen ein neues Blutzuckermessgerät mit mehr Funktionen und Komfort?
  • Wo sind Blutzuckermessgeräte günstiger? Internet oder Apotheke?
  • Was kostet ein Blutzuckermessgerät und welches Gerät hat die günstigsten Teststreifen?

Wir wollen Ihnen im Blutzuckermessgerät Test diese und weitere Fragen beantworten und Ihnen helfen das für Sie optimale Blutzuckermessgerät zu finden. In den Kategorien Diabetes und weitere Tests gehen wir zusätzlich auf interessante Gebiete rund um das Thema Diabetes und Zuckermessgeräte ein. Die Rubrik Bücher ist für alle gedacht, die sich intensiver in die Materie einlesen wollen oder auf der Suche nach passenden Rezepten sind.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über 4 professionelle und beliebte Blutzuckermessgeräte und gehen dann genau im Einzelnen  auf jedes Gerät ein: 

ModellBayer Contour Next USB SetAkku Chek Aviva Nano SetAkku Chek Aviva SetFreeStyle Freedom Lite Set
BildBlutzuckermessgerät TestBlutzuckermessgerät Test - ACCU-CHEK Aviva Nano III Set mg/dlBlutzuckermessgerät Test - ACCU CHEK Aviva II SetBlutzuckermessgerät Test - FreeStyle FREEDOM Lite Set mg/dl
Preis52,05 €39,95 €29,95 €28,34 €
Preis Teststreifen++++++++
Preis Lanzetten++++++++++
StechhilfeIm Set inklusiveIm Set inklusiveIm Set inklusiveIm Set inklusive
Bedienungsfreundlichkeit++++++++++++
Messgenauigkeit++++++++++
Messdauer5 Sekunden5 Sekunden5 Sekunden5 Sekunden
Datenverarbeitung über PCJa, via USB SteckerJa, via InfrarotJa, via InfrarotNein
Platzierung im Blutzuckermessgerät TestPlatz 1 - TestsiegerPlatz 2 Platz 3 Platz 4
Angebotzum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*

+++ Sehr gut ++ Gut + Befriedigend

Platz 1 im Blutzuckermessgerät Test –  Contour Next USB Set mg/dl

Blutzuckermessgerät Test - Contour Next USB Set mg/dlDieses Blutzuckermesssystem ist im Test das kleinste Modell und ist somit perfekt für die Messung unterwegs. Das handliche Format mit der USB-Stecker Optik passt dabei in jede Hosentasche. Trotz der geringen Größe bietet es einen sehr großen Funktionsumfang, beispielsweise die direkte Datenübertragung mit dem integrierten USB-Stecker.
Ihnen wird auch die interne Auswertungsmöglichkeit mit Hilfe der Diabetes-Management-Software zusagen. Die Darstellung von Trends, Zielwerten und Durchschnittswerten hat sich im Blutzuckermessgerät Test als sehr übersichtlich bewiesen. Außerdem hat der große Speicher Platz für 2000 Messwerte.

Das Contour Next USB überzeugt mit einer hervorragenden Bedienerfreundlichkeit. Der integrierte Akku kann ganz bequem über den USB Anschluss am PC aufgeladen werden. Batterien sind somit nicht nötig.

Zudem bietet das Contour Next USB die günstigsten Teststreifen und preiswerte Lanzetten an. Der Contour Next USB ist somit vor allem auch auf Lange Sicht die richtige Wahl. Um Lieferkosten zu sparen holen Sie sich bei der Bestellung am besten direkt eine Packung der Teststreifen und Lanzetten. Weitere Infos dazu finden sie im Bereich Teststreifen und Lanzetten.

Die Vorteile aus dem Blutzuckermessgerät Test im Überblick:

  • Sehr hohe Messgenauigkeit
  • Genialer Winzling
  • Einfache Bedienung
  • 5 Sekunden Messzeit
  • Speicher für 2000 Messwerte
  • Kleine Blutmenge erforderlich
  • Integrierter Akku
  • Direkte Verbindung mit dem PC über USB-Stecker – integrierte Diabetes-Management-Software
  • Direkte Eingabe von Kohlenhydraten und Insulin

Im Set inklusive ist neben dem Blutzuckermessgerät:

  • 1 Bayer Microlet 2 Stechhilfe
  • 5 Microlet Lanzetten
  • 5 Teststreifen Bayer Contour Next
  • 1 Etui

Zum Sparangebot auf Amazon.de*

Platz 2 im Blutzuckermessgerät Test – ACCU-CHEK Aviva Nano III Set mg/dl

 Blutzuckermessgerät Test - ACCU-CHEK Aviva Nano III Set mg/dlDieses Blutzuckermessgerät ist klein, handlich und besticht durch ein modernes Design. Dank des kleinen Formats, liegt es perfekt in der Hand und ist somit ideal für den Einsatz unterwegs.  Das beleuchtete Display garantiert ein problemloses Ablesen der Blutzuckerwerte auch bei Sonneneinstrahlung.

Außerdem macht die praktische Dauerkodierung des ACCU-CHEK Aviva Nano das Messen jetzt noch einfacher.

Das ACCU-CHEK Aviva Nano liefert genaue Messwerte, welche mit Hilfe des Akku-Chek Smart Pix Datenauslesegerätes bequem auf den PC übertragen werden können. Das aufwendige Führen eines Diabetiker-Tagebuches ist somit nicht mehr nötig.

Besonderst positiv ist im Blutzuckermessgerät Test die Stechhilfe aufgefallen:
Die ACCU-CHEK® Fastclix Stechhilfe arbeitet mit einer Lanzettentrommel mit jeweils 6 Lanzetten. Dies bietet den Vorteil, dass nicht bei jeder Messung eine neue Lanzette verwendet werden muss. Ideal für die Blutzuckermessung unterwegs.

Die Vorteile aus dem Blutzuckermessgerät Test im Überblick:

  • Modernes Design
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Handliches Format
  • Gut lesbarer und beleuchteter Display
  • 5 Sekunden Messzeit
  • Speicher für 500 Messwerte
  • Dauerkodierung
  • Datenübertragung via Akku-Chek Smart Pix Datenauslesegerätes möglich
  • Stechhilfe mit praktischer Lanzettentrommel

Im Set inklusive ist neben dem Blutzuckermessgerät:

  • 1 ACCU-CHEK® Fastclix Stechhilfe
  • 1 Lanzettentrommel mit je 6 Lanzetten
  • 10 ACCU-CHEK® Aviva Blutzuckerteststreifen
  • 1 Etui
  • 2 Batterien

Zum Sparangebot auf Amazon.de*

Platz 3 im Blutzuckermessgerät Test – ACCU CHEK Aviva II Set

Blutzuckermessgerät Test - ACCU CHEK Aviva II SetDieses Blutzuckermessgerät ist wie sein Nachfolger klein, handlich und überzeugte im Blutzuckermessgerät Test durch die großen Tasten und die sehr unkomplizierte Bedienung. Dank des kleine Formats, liegt es perfekt in der Hand und ist somit ideal für den Einsatz unterwegs. Die großen und gut lesbaren Zahlen garantieren ein problemloses Ablesen der Blutzuckerwerte auch bei Sonneneinstrahlung.

Das ACCU-CHEK Aviva liefert genaue Messwerte, welche mit Hilfe des Akku-Chek Smart Pix Datenauslesegerätes bequem auf den PC übertragen werden können. Das aufwendige Führen eines Diabetiker-Tagebuches ist somit nicht mehr nötig.

Die ACCU-CHEK® Fastclix Stechhilfe arbeitet mit einer Lanzettentrommel mit jeweils 6 Lanzetten. Dies bietet den Vorteil, dass nicht bei jeder Messung eine neue Lanzette verwendet werden muss. Ideal für die Blutzuckermessung unterwegs.

Die Vorteile aus dem Blutzuckermessgerät Test im Überblick:

  • Hohe Messgenauigkeit
  • Leichte Bedienung
  • Handliches Format
  • Gut lesbarer Display
  • 5 Sekunden Messzeit
  • Speicher für 500 Messwerte
  • Datenübertragung via Akku-Chek Smart Pix Datenauslesegerätes möglich
  • Stechhilfe mit praktischer Lanzettentrommel

Im Set inklusive ist neben dem Blutzuckermessgerät:

  • 1 ACCU-CHEK® Fastclix Stechhilfe
  • 1 Lanzettentrommel mit je 6 Lanzetten
  • 10 ACCU-CHEK® Aviva Blutzuckerteststreifen
  • 1 Etui
  • 2 Batterien

Zum Sparangebot auf Amazon.de*

Platz 4 im Blutzuckermessgerät Test – FreeStyle FREEDOM Lite Set mg/dlBlutzuckermessgerät Test - FreeStyle FREEDOM Lite Set mg/dl

Das FreeStyle FREEDOM Lite zeichnete sich im Blutzuckermessgerät Test vor allem durch seine Einfachheit aus. Sie können das Blutzuckermessgerät ohne Codierung verwenden, mit den großen Ziffern können Sie Ihre Werte sehr gut ablesen und die Bedienung ist mit lediglich 2 großen Tasten denkbar einfach gehalten. Was die erforderliche Blutmenge pro Messung anbelangt hat der Blutzuckermessgerät Test ermittelt, dass das FreeStyle FREEDOM Lite einer der Spitzenreiter auf diesem Gebiet ist. Hier werden lediglich 0,3 µL Blut benötigt.

Auch dieses Blutzuckermessgerät ist sehr handlich und macht eine Blutzuckermessung unterwegs sehr einfach möglich. Die Dokumentation der Messwerte kann mit Hilfe eines Diabetiker-Tagebuchs erfolgen.

Die Vorteile aus dem Blutzuckermessgerät Test im Überblick:

  • Gute Messgenauigkeit
  • Leichte Bedienung
  • Handliches Format
  • Gut lesbarer Display
  • 5 Sekunden Messzeit
  • Speicher für 400 Messwerte

Im Set inklusive ist neben dem Blutzuckermessgerät:

  • 1 FreeStyle® Stechhilfe
  • 10 Lanzetten
  • 10 FreeStyle Lite® Teststreifen
  • 1 Etui
  • 1 Batterien

Zum Sparangebot auf Amazon.de*

Wer braucht ein Blutzuckermessgerät und wie oft muss der Blutzucker gemessen werden?

Diabetes mellitus, im Volksmund auch Zuckerkrankheit genannt, ist in Deutschland mittlerweile weit verbreitet. Studien zeigen, dass bereits knapp 10% aller Deutschen von dieser Stoffwechselerkrankung betroffen sind.

Der Blutzuckermessgerät Test zeigt Ihnen, ob die Anschaffung einen Blutzuckermessgerätssystems überhaupt für Sie nötig ist.
Um negative Folgen einer Unterzuckerung (Hypoglykämie) oder Überzuckerung (Hyperglykämie) zu vermeiden, ist eine tägliche Kontrolle des Blutzuckers für Diabetiker des Diabetes Typ 1 unerlässlich. Personen, die ihre Insulindosis selbst berechnen, müssen ihren Blutzucker mindestens viermal pro Tag messen. Die genaue Anzahl der Messungen wird mit dem behandelnden Arzt besprochen. Beim Diabetes Typ 2 hängt es davon ab, wie gut die blutzucker-regulierenden Abläufe im Körper funktionieren. Hier kann die Anzahl der Messungen von 2-mal pro Woche bis zu mehrmals täglich variieren. Genaueres erfahren Sie von Ihrem Arzt oder Diabetologen.
Letztendlich ist aber bei beiden Diabetes-Typen ein Blutzuckermessgerät zwingend erforderlich.

Wie funktioniert die Blutzuckermessung?

  1. Hände mit warmem Wasser waschen.
  2. Lanzette in die Stechhilfe einsetzen.
  3. Stechtiefe einstellen.
  4. Teststreifen in das Blutzuckermessgerät einführen.
  5. Mit der Stechhilfe in den Finger stechen.
  6. Blut auf den Teststreifen auftragen.
  7. Blutzucker wird automatisch gemessen.
  8. Ergebnis ablesen.

Der Blutzuckermessgerät Test zeigt, dass das Messen immer einfacher, schneller und sicherer geworden ist. Sie stechen sich in den Finger und geben einen kleinen Blutstropfen auf. Die automatische Messung dauert meist nicht länger als 5 Sekunden.
Mittlerweile sind auf dem Markt auch schon Blutzuckermessgeräte ohne Teststreifen zu finden.

Der Blutzuckermessgerät Test zeigt: Wie funktioniert ein Blutzuckermessgerät?

Der Blutzuckermessgerät Test stellt heraus, dass die meisten Geräte das elektrochemische Verfahren, z.B. die Ampero- oder Coulometrie Methode, nutzen.
Die Coulometrie Methode hat folgendes Prinzip: Wenn Sie den Blutstropfen auf den Teststreifen auftragen, dann kommt dieser in ein Reaktionsfeld. Auf diesem Reaktionsfeld ist ein Enzym, welches mit der im Blut vorhandenen Glukose reagiert. Dabei werden negative Teilchen, die sogenannten Elektronen, freigesetzt. Damit die Elektronen einen schwachen Stromfluss erzeugen können, sind sie mit dem Reaktionsfeld verbunden.
Beim zweiten Verfahren, der Amperometrie, errechnet das Gerät die Stromstärke und anhand derer den Glukosegehalt im Blut.

Wie teuer ist ein Blutzuckermessgerät und die zugehörigen Teststreifen und Lanzetten?

Der Preisvergleich im Blutzuckermessgerät Test weißt auf, dass gute Geräte für bereits unter 30€ zu haben sind.  Nachdem Sie sich für ein Blutzuckermessgerät entschieden haben, müssen Sie in regelmäßigen Abständen neue Teststreifen und Lanzetten nachkaufen. Um langfristig Geld zu sparen, sollten beim Kauf auch die Preise für Teststreifen und Lanzetten verglichen werden.

Der Testsieger Contour Next USB bietet im Blutzuckermessgerät Test die günstigsten Teststreifen und preiswerte Lanzetten an. Es besticht außerdem mit einer einfachen Bedienung, sowie einer kinderleichten Verbindung mit dem Computer und einer integrierten Software. Das Contour Next USB ist somit vor allem auch auf Lange Sicht die richtige Wahl.

Blutzuckermessgerät Test – Was ist beim Kauf zu beachten?

Kriterien, die beim Kauf zu beachten sind:

  • Kosten Teststreifen
  • Kosten Lanzetten
  • Genaue Messgenauigkeit
  • Leichte Bedienung
  • Kurze Messdauer
  • Nötige Blutmenge pro Messung
  • Größe des Datenspeichers
  • Diabetes Management über den PC möglich?

 

ModellBayer Contour Next USB SetAkku Chek Aviva Nano SetAkku Chek Aviva SetFreeStyle Freedom Lite Set
BildBlutzuckermessgerät TestBlutzuckermessgerät Test - ACCU-CHEK Aviva Nano III Set mg/dlBlutzuckermessgerät Test - ACCU CHEK Aviva II SetBlutzuckermessgerät Test - FreeStyle FREEDOM Lite Set mg/dl
Preis52,05 €39,95 €29,95 €28,34 €
Preis Teststreifen++++++++
Preis Lanzetten++++++++++
StechhilfeIm Set inklusiveIm Set inklusiveIm Set inklusiveIm Set inklusive
Bedienungsfreundlichkeit++++++++++++
Messgenauigkeit++++++++++
Messdauer5 Sekunden5 Sekunden5 Sekunden5 Sekunden
Datenverarbeitung über PCJa, via USB SteckerJa, via InfrarotJa, via InfrarotNein
Platzierung im Blutzuckermessgerät TestPlatz 1 - TestsiegerPlatz 2 Platz 3 Platz 4
Angebotzum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*zum Angebot*

+++ Sehr gut ++ Gut + Befriedigend